Tätigkeitsbereich der Zentraler Prüfstelle für Gleisoberbau GmbH (KFV Kft.)

  • Geometrische Messung und Bestimmen des geometrischen Zustandes von Gleisen
  • Messen, Prüfen und Bewerten von Eisenbahnschienen
  • Bewerten von neuen und gebrauchten Oberbaumaterialien
  • Brückenprüfung
  • Unterbauprüfung
  • Durchführung von Entwicklungen im Zusammenhang mit der Messung, Prüfung und Unterhaltung von Bahnstrecken.

Gleisdiagnostik

  • Geometrischer Messwagen Typ FMK-004 zur geometrischen Messung von Hauptgleisen und Durchlaufgleisen
  • Geometrischer Messwagen Typ FMK-004 zur Lichtraummessung
  • Oberbaumesswagen Typ FMK-007 zur Messung der Fahrzeugdynamik und Gleisgeometrie

Schienendiagnostik

  • Ultraschall-Schienenprüfung (manuell, maschinell)
  • Schienenspannungsmessung
  • Schienenprofilmessung (manuell, maschinell)
  • Riffelmessung (manuell, maschinell)
  • Wirbelstromprüfung (manuell, maschinell)
  • Bewertung von Schweißungen (Ultraschallprüfung, geometrische Messung auf 1 m-Basis mit Geradlinigkeitsmessgerät)

Qualitätsbeurteilung von Oberbaumaterial

  • Qualitätsbeurteilung von Schienen- und sonstigen gewalzten Oberbaumaterialien
  • Qualitätsbeurteilung und Abnahme von verschiedenen Typen von Weichen und Oberbaukonstruktionen sowie deren Grundmaterialien und Halbzeuge
  • Qualitätsbeurteilung und Abnahme von Oberbaubindeelementen, Verbindungsmitteln, Gummi- und Kunststoffwaren, sowie alumino-thermische Schweißpulvern.
  • Erneute Qualitätsbeurteilung von gebrauchten Oberbaumaterialien.
  • Prüfung und Qualitätsbeurteilung von Oberbaumaterialien von Industriegleisen
  • Prüfung und Qualitätsbeurteilung von Oberbaukonstruktionen und Bindungen

Brückendiagnostik

  • Regelmäßige und außerordentliche Prüfung von vorhandenen Brücken (Eisenbahn- Straßen-, Fußgänger-, Signal- und Schutzbrücken), Hallenkonstruktionen, Kranbahnen (Fehlerbeseitigung, Qualitätsbeurteilung, Festlegung der Art der Reparaturen, Angabe des technischen Inhalts der Reparaturen)
  • Versorgung der technischen Aufsicht bei Brückenreparaturen (Lackierarbeiten, Brückenholzaustausch, Reparatur von lastentragenden Elementen) Beurteilung der Arbeit, Qualitätsabnahme.
  • Qualitätsabnahme der zum Einbau gelangenden Materialien.
  • Zwischenzeitliche Prüfungen der Herstellung, Montage, Bau, Beurteilung und Zusammenstellen von Qualitätskontroll- Dokumentationen.
  • Brückenprüfung III. Grades vor der Verkehrsaufnahme.
  • Probebelastung

Unterbaudiagnostik

  • Isotope Bodenfestigkeitsprüfung von Erdbauwerken
  • Unterbauprüfungen

Sonstige Tätigkeiten

  • Reparatur von Oberbauprüfgeräten
  • Reparatur von Spurweite-Handmessgeräten (neue und alte)
  • Herstellung und Reparatur von Handmessgeräten
  • Reparatur von sonstigen Kleinmaschinen mit Benzin-, Diesel- sowie Elektromotor bis zu einer Leistung von max. 6 kW
  • Biege-, Bruch- sowie Ermüdungsprüfung von Schienenschweißungen und Gleisschienen

www.templatemo.com / CC BY 3.0